Beste mittels Bitcoin Future herausholten

Wie HandCash Output Bills das Beste aus Bitcoin herausholt

Datenschutz ist bei Bitcoin Standard – er ist seit seiner Veröffentlichung in Brasilien und anderen Ländern und hatte einen ganzen Abschnitt, der ihm im Whitepaper gewidmet ist. Er empfiehlt, für jede neue Transaktion neue Schlüsselpaare zu verwenden, was bedeutet, dass Münzen an neue Adressen geschickt werden sollten. Wallets mussten eine Form davon implementieren, und die Benutzer müssen gewissenhaft damit umgehen.

Hier ist man mit Bitcoin Fututre in Brasilien unterwegs

Overengineering/strafrechtliche Konsequenzen

Die meisten verstanden dies nicht, so der Schritt von Bitcoin Core, Bitcoin ABC und anderen Datenschutz-Entwicklern zur Implementierung von Anonymitätsfunktionen. Bei beispielsweise Bitcoin Future ist dies untersagt. Diese radikalen Änderungen am Code können ein hohes Risiko darstellen, haben potenzielle rechtliche Konsequenzen und sind unnötig – nur weil sie nicht verstanden haben, dass Bitcoin von Anfang an in der Lage war, den Datenschutz zu gewährleisten.

Dies ist ein klassisches Beispiel dafür, wie Head-in-the-Code-Entwickler versuchen, ein Problem zu überarbeiten und sich einen Namen zu machen, anstatt etwas Einfaches und doch Mächtiges zu implementieren.

Da HandCash Craig in seinem Medium Post zitiert:

Es (Privatsphäre) ist etwas, das im Code einfach zu erreichen ist, aber nicht eingesetzt wurde, da die Konzepte, die Bitcoin verfolgen, weiterhin auf einen Missbrauch ausgerichtet sind.

Legacy-Verfahren zum Senden von Transaktionen

Die meisten Wallets senden Transaktionen heute über die Status quo“-Methode, bei der eine einzelne Eingabe oder so viele wie nötig an eine einzige Ausgangsadresse (Empfänger) und zurück an eine einzige Änderungsadresse (Absender) gesendet werden.

Auf diese Weise wäre es ziemlich einfach zu sagen, wer an wen geschickt wurde, mit einigen grundlegenden Untersuchungen und Vorkenntnissen über einen Werttransfer. In diesem Fall werden nur 2 UTXOs (nicht ausgegebene Transaktionen) aus 1 angelegt. Wir erreichen in diesem Fall überhaupt nicht viel Privatsphäre und es ist sehr leicht zu verfolgen.

Output Bills-Methode

Mit dieser neuen Methode bei Bitcoin Future HandCash werden zufällige Bezeichnungen von „Rechnungen“ wie Pennys, Nickel, Dimes, Dollar usw. aus den Eingaben erstellt und an den/die Empfänger gesendet.

In dem Transaktionsbeispiel, das HandCash in seinem Medium Post zur Verfügung stellt, können Sie nicht erkennen, welche Ausgaben an den Sender bzw. den Empfänger gehen:

Die Mehrheit der Ausgänge ist auf einen Standardwert bezogen, wobei nur zwei Ausgänge (siehe oben) die Differenzwerte anzeigen.

Diese Art der Transaktion ist eigentlich privater als Bargeld, da Bargeldtransaktionen heute auf die oben beschriebene Art und Weise erfolgen. Sie sind nur binär in dem Sinne, dass Sie nur einen Sender und einen Empfänger haben können.

Mit dieser Methode können die an der Transaktion Beteiligten die Illusion erwecken, dass es viele verschiedene Empfänger gibt, obwohl es tatsächlich nur einen oder mehrere sein können! Diese Transaktion hat den Vorteil, dass sie dauerhaft in der Blockchain erfasst wird, so dass wir immer noch die Auditierbarkeits- und Rechenschaftsfunktionen erhalten, die wir bei Bargeld nicht haben, was noch mehr Anreize für den Einsatz dieser Methode bietet.

Ein weiterer zusätzlicher Vorteil ist, dass je mehr diese Methode verwendet wird, desto privater wird die Wallet, da das Endergebnis ist, dass die meisten UTXOs in der Wallet als Stückelungen enden.

Wir könnten ein Szenario haben, in dem anstelle von nur 4 Eingaben, die auf 19 Ausgänge gehen, 19 Eingaben, die auf 19 Ausgänge gehen.

Auswirkungen auf das UTXO-Management

Mit der Methode „Output Bills“ konnte nun eine Logik in allen Wallets implementiert werden, um die Nennmünzen zu berücksichtigen, wenn UTXOs gesammelt und an eine andere Partei gesendet werden. Wie HandCash andeutet, können verschiedene Anwendungsfälle aktiviert werden, indem zunächst Münzsätze zur Auswahl stehen (z.B. 1 BSV, 0,5 BSV, 0,25 BSV), im Gegensatz zu so etwas wie einem Menschen, der zufällig Münzen aus seiner Tasche schnappt und berechnet, um die Beträge zu erhalten, die Sie dem 7-Eleven-Mitarbeiter übergeben müssen.

Wenn ich zum Beispiel ein neues Spielsystem für 1.762 BSV kaufe, würde die Logik in Wallets meine UTXOs abfragen, um Eingaben zu finden, die für diesen Betrag ausreichend sind, und über die Legacy-Methode übertragen, d.h. einen UTXO mit 2 BSV finden und 1.762 BSV an den Empfänger senden, und die restlichen 0.238 an mich selbst als Änderung zurückgeben, wobei zwei neue UTXOs von einem erstellt werden.

Bitmain verliert in der ersten Jahreshälfte 625 Millionen Dollar, aber die Cryptosoft Situation könnte sich im vierten Quartal ändern

Carlos ist ein Analyst für internationale Beziehungen, der sich auf Kryptowährungen und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Seit 2017 hat Carlos ausführlich für UseTheBitcoin und andere führende Kryptowährungsseiten geschrieben und über 2.000 Artikel veröffentlicht.

Bitmain, der größte ASIC-Hersteller der Welt, verlor in der ersten Jahreshälfte 625 Millionen US-Dollar. Obwohl dies für das Unternehmen negativ ist, erwarten sie, im letzten Quartal dieses Jahres Geld zu verdienen, indem sie ihre 7nm-Miner verkaufen. Die Informationen wurden vor einigen Tagen von WeMedia veröffentlicht.

AMFEIX – Der weltweit erste Smart Contract Trading Fonds für Cryptosoft Kontrakte

Unser Team aus professionellen Tradern führt täglich Cryptosoft Open Market Operationen durch und profitiert von der Volatilität. Kein guter Start für Bitmain. Der von WeMedia veröffentlichte Cryptosoft Bericht zeigt, dass Bitmain im Januar und Februar 345 Millionen Dollar und 280 Millionen Dollar verloren hat. Dieses schlechte Ergebnis steht in engem Zusammenhang mit den 16nm Minern, die derzeit für die aktuellen Bedürfnisse des Cryptosoft Marktes veraltet sind. Das Mining virtueller Währungen wurde zu einer sehr wettbewerbsintensiven Tätigkeit, und die Benutzer müssen auf dem Laufenden bleiben.

Bitmain hat auch 1 Milliarde Dollar an Vermögenswerten registriert, was zeigt, dass das Unternehmen auch in der Lage ist, mit den von ihm geschaffenen Bergleuten Vermögen zu generieren. Es ist erwähnenswert, dass viele Anleger darauf gewartet haben, dass Bitmain eine verbesserte Performance verzeichnet, was auf den Preisanstieg bei Bitcoin und das Verhalten des Kryptowährungsmarktes im ersten Halbjahr zurückzuführen ist.

Bitmain geht davon aus, dass in der zweiten Jahreshälfte 2019, insbesondere im letzten Quartal, der Verkauf von 7nm-Minern dem Unternehmen helfen wird, wieder Gewinne zu erzielen. Bitcoin (BTC) Mining-Schwierigkeiten und Hash-Raten haben zugenommen, seit der Tiefpunkt des Digital Asset im Dezember 2018 erreicht wurde.

Einige Berichte behaupten, dass Bitmain 7nm-Wafer bei der Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) bestellt hat. Die Quelle sagt, dass sie 30.000 Maschinen angefordert haben, die in Zukunft Bitcoin abbauen würden.

Darüber hinaus erwarten sie einen großen Cashflow für die neuen 7nm-Mining-Rigs, die das Unternehmen verkaufen wird

Es sei auch darauf hingewiesen, dass Bitmain, der jetzt Einnahmen aus der im vergangenen Jahr eingeführten Linie der künstlichen Intelligenz (KI) erhält. Bitmain hat in diesem ersten Quartal drei verschiedene Produkte auf den Markt gebracht, die dem Unternehmen im ersten Quartal des Jahres einen Umsatz von 4,61 Mio. US-Dollar bescherten.

Auch andere Unternehmen auf dem Krypto-Mining-Markt versuchen, ihre Präsenz im Raum zu verbessern. Dazu gehören unter anderem Canaan Creative, Innosilicon und Ebang. Alle von ihnen konkurrieren darum, einen größeren Teil des Krypto-Mining-Marktes zu erobern, der sehr wettbewerbsintensiv ist. Die meisten dieser Minengesellschaften waren 2018 von der Baisse an der Börse betroffen.

Unternehmen auf dem Krypto-Mining-Markt

Probieren Sie Binance noch heute aus

Seit über zwei Jahren recherchiert UseTheBitcoin, berichtet über die Nachrichten und hilft den Lesern, die besten Blockchain-Projekte zu finden. Die eine Sache, auf die wir immer wieder zurückkommen, ist Binance.

Binance hat sich als die beste Handelsplattform für Anfänger und erfahrene Trader etabliert und bietet Ihnen Hunderte von Münzen, in die Sie investieren können. Beginnen Sie noch heute mit dem Trading bei Binance!

So ändern Sie die Dezimaltrenner von Excel von Perioden in Kommata

In den USA verwenden wir einen Punkt oder Punkt als Dezimaltrennzeichen (1.23). Dasselbe gilt für Großbritannien und Australien. Andere europäische Länder verwenden jedoch das Komma als Dezimaltrennzeichen. Verschiedene Trennzeichen werden auch zur Trennung von Tausendergruppen (1.000) verwendet.

Excel USA

Angenommen, Sie erstellen verschiedene Preislisten für verschiedene Länder. Um die Preise für jedes Land korrekt anzuzeigen, wäre es hilfreich, die Zeichen für Dezimalstellen in den Preisen und für die Trennung von Tausendergruppen angeben zu können, damit Sie jede Zahl bei Bedarf als Währungszahl für die Verwendung in Formeln formatieren können. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Excel Punkt in Komma umwandeln können bzw. wie Sie die Trennzeichen ändern.

HINWEIS: Wenn Sie diese Einstellung ändern, wirkt sie sich auf alle Zahlen in allen Arbeitsmappen aus, die Sie von nun an öffnen, bis Sie sie wieder ändern. Sie können diese Einstellung nicht nur für bestimmte Zellen ändern. Wenn Sie jedoch mit verschiedenen Währungen arbeiten, können Sie das Währungssymbol für bestimmte Zellen ändern oder das Durchschnitt Symbol Excel einfügen.

Um die in Excel verwendeten Arten von Dezimal- und Tausendertrennzeichen zu ändern, klicken Sie auf die Registerkarte „Datei“.

Klicken Sie auf dem Backstage-Bildschirm in der Liste der Elemente auf der linken Seite auf „Optionen“.

Das Dialogfeld Excel-Optionen wird angezeigt. Klicken Sie in der Liste der Elemente auf der linken Seite auf „Erweitert“.

Aktivieren Sie im Abschnitt Bearbeitungsoptionen das Kontrollkästchen „Systemtrennzeichen verwenden“, damit KEIN Häkchen in dem Kästchen erscheint.

Die Eingabefelder „Dezimaltrennzeichen“ und „Tausendertrennzeichen“ werden verfügbar. Geben Sie in die Eingabefelder das Zeichen ein, das Sie für jedes Zeichen verwenden möchten, und klicken Sie auf „OK“. In unserem Beispiel verwenden wir ein Komma als Dezimaltrennzeichen und einen Punkt als Tausendertrennzeichen.

Die neuen Trennzeichen werden automatisch in alle Zahlen in Ihrer Arbeitsmappe eingefügt, die sie verwenden.

Wenn Sie die Dezimal- und Tausendertrennzeichen in Windows für jedes Programm (nicht nur Excel) ändern möchten, das Dezimalzahlen und große Zahlen anzeigt, können Sie die Symbole „Dezimalsymbol“ und „Digitales Gruppierungssymbol“ auf derselben Dialogbox (Format anpassen) ändern, wo Sie das Währungssymbol für Windows ändern können. Sie können auch die Anzahl der Nachkommastellen und sogar die Gruppierung der Tausender ändern. Zusätzlich zur Verwendung verschiedener Tausender-Trennzeichen gruppieren einige Länder die Tausender in der Zahl unterschiedlich.

So erstellen Sie eine Dropdown-Liste in Excel 2010

Wenn Sie Daten in eine Kalkulationstabelle eingeben oder eine Kalkulationstabelle für andere erstellen, ist es in der Regel eine gute Idee, alles so einfach wie möglich zu gestalten, zu diesem Zwecke können Sie z.B. Drop Down Menüs erstellen oder Zellen Teilen, Excel bietet unheimliche Möglichkeiten. Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, ist die Aufnahme von Dropdown-Listen.

Wenn Sie eine Zelle haben, die nur wenige verschiedene Optionen haben kann, wie z.B. einen Monat, einen Wochentag oder sogar eine wirklich lange Option, die Sie nicht wiederholt eingeben möchten, dann kann eine Dropdown-Liste Ihnen nicht nur Zeit sparen, sondern auch helfen, Rechtschreib- und Tippfehler zu vermeiden. Unser Leitfaden unten zeigt Ihnen, unter Microsoft Excel 2010 Dropdown Listen erstellen können.

Excell Dropdownliste

Hinzufügen einer Dropdown-Liste in Excel 2010

Die Schritte im folgenden Artikel führen zu einer Dropdown-Liste, in der Sie eine Option auswählen können. Dies ist ideal in Situationen, in denen Sie nach einem bestimmten Wert oder einer bestimmten Art von Text in einer Zelle suchen und Probleme vermeiden möchten, die auftreten können, wenn Personen die Werte selbst manuell eingeben.

Schritt 1: Öffnen Sie Ihre Kalkulationstabelle in Excel 2010.

Schritt 2: Geben Sie die Elemente, die Sie in die Liste aufnehmen möchten, in eine Spalte Ihrer Kalkulationstabelle ein. Es muss nicht die erste Spalte sein. Es kann jede beliebige Spalte sein.

Schritt 3: Verwenden Sie Ihre Maus, um alle Elemente auszuwählen, die in die Liste aufgenommen werden sollen, geben Sie einen Namen in das Feld Name über der linken oberen Ecke der Tabelle ein und drücken Sie dann die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur. Beachten Sie, dass Sie bei der Erstellung dieses Namens keine Leerzeichen oder Sonderzeichen verwenden dürfen.

Schritt 4: Wählen Sie die Zelle aus, in der die Dropdown-Liste erscheinen soll.

Schritt 5: Klicken Sie auf die Registerkarte Daten oben im Fenster.

Schritt 6: Klicken Sie auf die Schaltfläche Datenvalidierung im Abschnitt Datentools im Office Ribbon.

Schritt 7: Klicken Sie auf das Dropdown-Menü unter Zulassen und dann auf die Option Liste.

Schritt 8: Geben Sie ein „=“-Zeichen in das Feld Quelle ein, gefolgt von dem Namen, den Sie für Ihren Zellenbereich erstellt haben. Zum Beispiel tippe ich =DaysOfTheWeek in das untenstehende Bild.

Schritt 9 (optional): Klicken Sie oben im Fenster auf die Registerkarte Eingabemeldung.

Schritt 10 (optional): Geben Sie einen Titel für die Dropdown-Liste in das Feld Titel ein und geben Sie dann eine Eingabemeldung in das Feld Eingabemeldung ein, die Sie anzeigen möchten, wenn die Zelle ausgewählt ist. Dies ist ein guter Ort, um Anweisungen für die Dropdown-Liste hinzuzufügen.

Schritt 11 (optional): Klicken Sie auf die Registerkarte Error Alert.

Schritt 12 (optional): Wählen Sie die Art der Benachrichtigung, geben Sie dann einen Titel und eine Nachricht für die Benachrichtigung ein. Beachten Sie, dass ein Stop-Alarm verhindert, dass jemand einen Wert eingibt, der nicht auf der Liste steht, während ein Warn- oder Informationsstil des Alarms ungültige Einträge zulässt und den Benutzer nur darüber informiert, dass sein Eintrag nicht gültig ist.

Schritt 13: Klicken Sie auf die Schaltfläche OK am unteren Rand des Fensters, um Ihre Einstellungen zu übernehmen.

Sie können Änderungen an der Dropdown-Liste vornehmen, indem Sie auf die Zelle klicken, um sie auszuwählen, und dann auf die Schaltfläche Datenvalidierung auf der Registerkarte Daten klicken.